• slider1
  • slider2
  • slider3
  • slider4
  • slider5
  • Medicalcenter Mommsenstraße, Berlin
  • Limesrun - Bad Gögging
  • Burgenverbund Fränkisches Saaletal
  • Kessler Gerüstaufbereitung, Würzburg
  • PAS-Team - Bad kissingen

 

responsive

Responsives Design sorgt für eine optimale Darstellung auf vielen unterschiedlichen Geräten

Nach einer Ankündigung am 7. März 2016 hat Google am 19. April 2016 endgültig die Datacenter geschlossen, welche den PageRank Status übermitteln.

Google vergibt diesen Pagerank anhand eines komplizierten Rechenalgorithmus. Dabei wird unter anderem der Inhalt und Umfang der Website, die Relevanz zu anderen Seiten und die Anzahl der Links von fremden Seiten zu Berechnung herangezogen.

Das Google Ranking beginnt bei 0 und endet bei 10. Der Rank für neue Seiten ist 0. Je wichtiger Google eine Website bewertet, desto höher ist ihr Pagerank.

Dieser Wert spielt natürlich bei den Suchergebnissen eine wichtige Rolle. Je höher das Ranking, desto höher auch die Ausgabe in den Suchergebnissen.

Wenn eine Seite mit einem hohen Pagerank einen Link auf Ihre Seite legt, vererbt Sie den nächst niedrigen Rang an Ihre Seite.

Wenn zum Beispiel eine Webpage mit einem Ranking von 5 einen Textlink auf Ihre Seite setzt, werden Sie voraussichtlich beim nächsten Datenbankupdate ein Rank von 4 bekommen.

Diese Bewertung wird in unregelmäßigen Abständen durchgeführt. Beim PageRank wird eine objektive Bewertung der Wichtigkeit von Webseiten vorgenommen. Dabei wird ein komplexer Rechenalgorithmus herangezogen. Findet der Suchroboter einen Link von einer Seite auf eine andere, so wertet er das als eine positive Stimme von Seite 1 für Seite 2. Der PageRank bewertet dann die Wichtigkeit einer Seite nach den erzielten positiven Stimmen. Aber auch die Wichtigkeit der Stimmgebenden Seite wird berücksichtigt, da Stimmen von manchen Seiten einen höheren Wert aufweisen und deshalb auch der Seite, auf die der Link verweist, einen höheren Wert vererben. Wichtige Seiten werden von PageRank höher bewertet und deshalb auch in den Suchergebnissen an einer vorderen Position aufgeführt.

Google arbeitet ständig an der Verbesserung seines Suchalgorithmus. Der PR wird wahrscheinlich in Zukunft eine untergeordnete Rolle spielen da andere Faktoren, wie zum Beispiel die Ladegeschwindigkeit der Seite oder die Verlinkung mit und von sozialen Netzwerken höher gewichtet werden.

Google hat am 19. April 2016 endgültig die Datacenter geschlossen, welche den PageRank Status übermitteln.

powered by Computer-Service Steuerwald
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen